Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Evangelischer Krankenpflegeverein

Es liegt uns am Herzen, die Krankenpflege vor Ort zu unterstützen. Durch den Einsatz von KrankenpflegerInnen sorgen wir über Generationen hinweg dafür, dass Menschen in ihrem häuslichen Umfeld Hilfe und Pflege erfahren haben.

Nicht nur ältere Menschen kommen in den Genuss dieser Pflege. Durch den Einsatz von Haushaltshilfen werden auch Familien mit Kleinkindern unterstützt. Unabhängig vom Alter ist keiner vor Unfällen und deren Folgen gefeit. Auch hier kann die Sozialstation zu einem wertvollen Helfer werden.
   
Seit 1975 sind wir Mitglied der Ökumenischen Sozialstation Limburgerhof. Von ihr werden die pflegerischen Leistungen übernommen. Trotz Krankenversicherung und Pflegeversicherung hat der Krankenpflegeverein eine Existenzberechtigung. Die beiden Versicherungen leisten nicht in allen Fällen. Falls von der Sozialstation Leistungen erbracht werden, die von keiner der beiden Versicherungen übernommen werden, so muss dieser Betrag von Ihnen selbst aufgebracht werden. In diesen Fällen gewährt die Sozialstation den Mitgliedern von Krankenpflegevereinen einen Nachlass von 25 %, maximal 75 Euro pro Monat.

Der Jahresbeitrag beträgt Euro 25,- für das Jahr. Ein lohnender Einsatz!
Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gerne!

Ansprechpartnerin für den Krankenpflegeverein: Andrea Alshut Tel: 06236 - 4 20 60

Die Beitrittserklärung können Sie von der Homepage der Evangelischen Sozialstation Limburgerhof herunterladen. Ein Faltblatt mit Informationen und Beitrittsformular liegt auch in der Kirche und im Dietrich-Bonhoeffer-Haus aus. Die ausgefüllte Beitrittserklärung schicken Sie bitte an das Prot. Pfarramt, Ludwigstr. 15, 67122 Altrip - oder Sie werfen sie einfach in den Briefkasten am Bonhoeffer-Haus oder am Pfarrhaus ein.